Dream Rave Workshop – Human Design & Träume, Januar 2021

Dream Rave FotoHast Du gewusst, dass Du nachts über Deine Träume beeinflusst wirst? Und zwar jede Nacht? Aus der Sicht des Human Designs sind Träume in erster Linie nicht für uns selbst da, sondern sollten anderen mitgeteilt werden. Wenn wir schlafen und träumen, haben wir eine andere Körpergrafik (= Dream Rave Matrix), als wenn wir wach sind. Über das Dream Rave können wir ablesen, welche Themen wir träumen und was für Informationen wir bekommen, die uns beeinflussen.

Dieser Workshop beschäftigt sich mit den Grundlagen des Dream Raves mit dem Fokus auf die persönliche Erfahrung der eigenen Traumwelt und der Arbeit mit spezifischer Traumerinnerung.

Inhalte:

  • Träume & Schlaf aus der Sicht des Human Designs
  • Dream Rave Einführung
    – Dream Rave Matrix
    – Berechnung
    – Ebenen der Programmierung
    – Typ Wechsel
    – Konditionierung

Voraussetzung: Grundkenntnisse im Human Design System

Investition: 300 €  (Ratenzahlung möglich, 3 Monatsraten à 100 €)

Dauer: 6 Termine mit je 2 Stunden
13.01.2021 um 19 Uhr
15.01.2021 um 19 Uhr
25.01.2021 um 19 Uhr
26.01.2021 um 19 Uhr
05.02.2021 um 19 Uhr
07.02.2021 um 19 Uhr

Nach diesem Grundlagen Dream Rave Workshop folgt eine Dream Rave Analytiker Ausbildung mit 2 Seminaren à 12 Stunden
(Investition pro Seminar: 400 €, Voraussetzung: HDS Grundlagen 2 Wissen), für mehr Informationen mich bitte kontaktieren 

Ort: Online Klassenraum (Videokonferenzsystem Zoom)
Das Videokonferenzsystem Zoom ist ein leicht benutzbares und verständliches Werkzeug, um sich ortsunabhängig zum Unterricht zu treffen. Wir können uns gegenseitig sehen, sprechen, chatten und den Bildschirm teilen.
Alle Klassen werden aufgezeichnet (Video und Audio) und Dir zur Verfügung gestellt. Es ist nicht verpflichtend, live am Unterricht teilzunehmen!
Der Workshop kann auch als Download gebucht werden!

Anmeldung:
Email: zinaidamoralic@gmail.com
Telefon: +49 1577 9398883
Mit der Anmeldung erklärst Du Dich mit den Buchungsbedingungen einverstanden.

Am 21. Dezember fangen die Rauhnächte an, wo die Schleier durchlässiger sind und wir einen besseren Zugang zu unseren Träumen bekommen können. Eine gute Gelegenheit sich einen Block & Stift oder Aufnahmegerät neben das Bett zu legen, um gleich nach dem Aufwachen sich seiner Träume zu erinnern und aufzuschreiben. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s